Warenkorb

Chronologischer Verlauf  des Projektes Chicken Lounge Trier

Chicken Lounge Trier  derGASTROdoc

Alles aus einer Hand.

Vom ersten Gespräch mit dem künftigen Existenzgründer, über Ausarbeitung des Businessplans, Konzeptentwicklung, Objektbeschaffung, Bank- und Brauereiverhandlungen, Behördengänge, bis zur Küchen- und Einrichtungsplanung, Einarbeitung in Küche und Service, Ausarbeitung und Einarbeitung in eigens für dieses Objekt entwickelter Rezepturen übernimmt derGASTROdoc alles. Sowohl die Koordinierung der verschiedenen Handwerks- und Dienstleistungsunternehmer, als auch die Planung und Umsetzung gastronomisch spezifischer Maßnahmen fällt in unseren Bereich. Alles läuft bei uns zusammen.

Erste Kontaktaufnahme und Austausch mit dem künftigen Existenzgründer

Mitte des Jahres 2015 trat Herr Alam das erste Mal mit uns in Kontakt und äußerte seinen Wunsch, ein eigenes gastronomisches Unternehmen zu gründen. Durch seine jahrelange Erfahrung im Service eines großen Trierer Gastronomieunternehmens war hier der erste wesentliche Grundstein gelegt. Wir analysierten gemeinsam mit dem Kunden seine Vorstellungen des Konzepts. Hierbei ist uns äußerst wichtig, das die Konzept-Vorstellungen des künftigen Betreibers weit möglichst umgesetzt werden. In vielen intensiven Gesprächen arbeiten wir gemeinsam das erste Rahmenkonzept aus. Natürlich werden auch die finanziellen Möglichkeiten besprochen. Der Businessplan kann erst erstellt werden, wenn das passende Objekt gefunden ist.

Objektbeschaffung

Nach intensiver Suche und vielen Besichtigungen evtl. in Frage kommender Objekte, konnten wir Herrn Alam im März 2016 ein passendes Objekt für sein Konzept präsentieren. Hierbei waren Lage, evtl. Umbaumaßnahmen, Mietkosten, Größe und Umfeld besonders zu beachten. Allein schon durch die hohe Anzahl an Fußgängern die täglich am Objekt vorbei müssen, war die Lage Bahnhofstrasse 25, 54292 Trier perfekt.

Erste Gespräche mit Vermieter

Um weitere Schritte einleiten zu können, organisieren wir erste Verhandlungs-und Gesprächstermine mit dem Besitzer der Gewerbefläche. Hier werden Eckpunkte eines evtl. zustande kommenden Mietvertrages besprochen und wichtige Unterlagen für Planung und Kostenkalkulation ausgetauscht.

Logoentwurf

Vom ersten Veruch, über viele Vorschläge bis zum Endergebnis sind wir bestrebt das beste Logo passend zum Objekt und Konzept zu entwerfen. Die Ideen des Betreibers sind uns dabei besonders wichtig. Im Loge lässt sich schon erkennen, in welche Richtung das Angebot und die Inneneinrichtung gehen werden. Das Logo sollte möglichst bereits vor erstellen des Businessplanes fertig sein, um dieses bereits im zu ersetellenden Businessplan präsentieren zu können.

Businessplan

Zur Erstellung eines fundierten Bank-und Fördermitteltauglichen Businessplans erhalten wir von Herrn Alam sämtliche Unterlagen über sein mögliches Eigenkapital, Versicherungsnachweise uvm. Außerdem werden erste Angebote zur Restaurant-und Kücheneinrichtung, Thekenbau, Kühltechnik, Biertechnik, Bodenbelag, und Handwerker und Installationsarbeirten eingeholt. Nachdem aufgrund der eingegangenen Angebote eine Kostenprognose erstellt wurde, kann der Businessplan erstellt werden. Hierin sind sowohl die Investitionssumme, benötigter Kredit, Tigungsplan, Eigenkapital, Umsatz-und Gewinnprognosen, Kalkulationsfaktoren, Personalaufwand, Betriebskosten uvm. für die nächsten 3 Jahre enthalten. Ebenfalls gehört eine ausführliche Beschreibung des Konzeptes und des Objektes zum Businessplan. 

Behördengänge

Vor der Unterzeichnung des Mietvertrages setzen wir uns mit den zuständigen Kontroll-und Genehmigungsbehörden der Stadt Trier in Verbindung. Ob und ggf. welche Auflagen erfüllt werden müssen klären wir ab. Bei allen Behördengängen stehen wir beratend zur Seite. Bei der Organisation der erforderlichen Unterlagen und der Bereitstellung objektbezogener Dokumente sind wir behilflich. Evtl. erforderliche Begehungen des Mietobjekts, mit den für die Gaststättenerlaubnis zuständigen Behörden (Feuerwehr, Lebensmittelkontrolle usw.) übernehmen wir.

Finanzierung

Der erstellte Businessplan wird mit Zustimmung von Herrn Alam an die Volksbank Trier geleitet. Zusammen mit der Volksbank Trier erarbeiteten wir in hervoragender Zusammenarbeit eine perfekt auf den Betreiber abgestimmte Finanzierung. Auch nach Auszahlung des Kredites stehen wir weiter in engem Kontakt mit der Volksbank Trier und erledigen die Übermittlung aller anfallenden Unterlagen wie gestellte Rechnungen zur Dokumentation des Finanzierungsbedarfs. Alle auftretenden Fragen konnten schnell und unbürokratisch geklärt werden. Hierduch konnten die Volksbank und wir Herrn Alam den Rücken für andere Dinge freihalten, wie z.B. wichtige für die Konzession erforderliche Schulungen zu besuchen.

Mit der Bitburger Braugruppe konnten wir für Herrn Alam einen wichtigen Vertragspartner für die Zukunft mit ins Boot nehmen. Eine Kostenbeteiligung an Außenwerbung, Biertechnik und der kostenlosen Bereitstellung einer Erstausstattung wie Gläser, Getränketabletts, verschiedene Dekogegenstände uvm. wurde mit der Bitburger Braugruppe verhandelt. Bei verschiedenen Werbemaßnahmen ist hier ebenfalls eine Beteiligung möglich.

Von weiteren Getränke-Herstellern ist ebenfalls eine Unterstützung möglich. Die Gerolsteiner Brunnen GmbH & Co.KG war gerne dazu bereit.

Außerdem wurde eine Liefervereinbarung mit der Fa. Mangerich ausgehandelt. Die ausgehandelten Rückvergütungen, sowie Erstausstattungen an Gläsern und sonstigen für Getränke wichtige Gebrauchsgegenstände werden anteilmäßig von Brauerei und Getränkelieferant zur Verfügung gestellt. Die Fa. Mangerich übernahm außerdem einen Teil der erforderlichen Technik, die zum Bierzapfen nötig ist.

Mietvertragsunterzeichnung

Nachdem alle wichtigen Fragen, wie Finanzierung, behördliche Vorgaben, Umbaumaßnahmen besprochen und geklärt sind, vereinbaren wir ein finales Treffen zur Vertragsunterzeichnung mit dem Vermieter. Im Fall der Chicken Lounge wurde der Vertrag am 13.05.2016 unterzeichnet. Erst nach Unterzeichnung konnten die verbindlichen Anträge bei den Behörden eingereicht werden.

Steuerberatung

Spätestens ab dem Zeitpunkt der Vertragsunterzeichnung sollte auch die Auswahl des künftigen Steuerberaters getroffen sein. Frühzeitige ordentliche Buchung der entstandenen Kosten spart Zeit und Geld. Auch sollte frühzeitig ein erstes Informationsgespräch mit dem Steuerberater über einzuhaltende Vorgaben der Finanzbehörden geführt werden. Mit der W+ST- Wallenborn & Kollegen, steht der Chicken Lounge ein in der Gastronomie erfahrenes Steuerbüro zur Seite.

Die vorbereitende Buchführung auch für den späteren laufenden Betrieb übernehmen wir. Wir bereiten nach Erhalt der monatlichen Unterlagen alles vor, schreiben das Kassenbuch, vergleichen die Ein- und Ausgänge und ordnen alles buchungsfähig für den Steuerberater.

Der Ordner kann 2 Tage nach Erhalt aller erforderlichen Belege fix und fertig bei uns abgeholt werden und dem Steuerberater übergeben werden. Bei Fragen zur Buchführung stehen wir dem Steuerbüro als 1. Ansprechpartner zur Verfügung.

Umbau-und Renovierungsarbeiten

Die meisten Umbau- und Renovierungsarbeiten wurden von Herrn Alam in Eigenleistung durchgeführt. Bis zum Zeitpunkt erster Einrichtungsarbeiten war viel Arbeit zu erledigen. Auch hier standen wir immer wieder mit Rat und Tat zur Verfügung.

Zuleitung Theke

Küche

Küche

Planung-Küche-Theke-Restaurant

Küchenplanung

Vom ersten handgezeichneten Planentwurf bis zum umsetzbaren Küchenplan organisierten wir die Kücheneinrichtung.

Wir kümmerten uns um die Bestellung der benötigten Küchengeräte und organisierten Aufbau und Montage über jeweilige Fachfirmen bis zur betriebsbereiten Küche.

Thekenplanung

Die Thekenplanung übernahmen wir gemeinsam mit der Schreinerei Sisamci. Neben der Küche ist eine gut organisierte Arbeits-und Getränketheke das A und O eines Gaststättenbetriebes. Zusammen mit der Schreinerei Abdi Sisamci planen wir eine durchstrukturierte Theke, die den optischen Mittelpunkt des Restaurant darstellt. Natürlich wird diese passend zur künftigen Inneneinrichtung geplant. Durch seine hohe Fachkompetenz, konnte Herr Sisamci alle unsere Vorstellung zur vollsten Zufriedenheit erfüllen.

Gemeinsam mit der Fa. Dieter Loscheider planten wir das Herzstück der Theke.

Zu einer gut geplanten Theke gehört eine technisch durchdachte und hygienisch einwandfreie Zapfanlage und Kühltechnik.

Bestuhlung und Tische

Gemeinsam mit der Fa. Rohde wählten wir in intensiven Beratungsgesprächen das passende Mobiliar zur Chicken Lounge aus. Die gute Beratung durch die Fa. Rohde sowie die Einhaltung der versprochenen Lieferfrist waren ausschlaggebend dafür, dass einer planmässigen Eröffnung zum    

                                                            10.08.2016 nichts im Wege stand.

Auch hier ist eine gute, vorausschauende Planung die Voraussetzung für ein perfektes Ergebnis. Qualität und Optik ist hierbei gleichermassen wichtig. Dies ist durch das tolle Hand-in-Hand-Arbeiten mit der Fa. Rohde hervorragend gelungen.

Alle weiteren Details, wie Tisch- und Wanddekoration, Beleuchtung, Fußboden, Außenwerbung, passendes Geschirr und Besteck uvm. wurden natürlich ebenfalls von uns geplant und organisiert. Wir koordinierten sämtliche Handwerkerarbeiten zu einem komplexen Ganzen und organisierten die Einsatzzeiten zwischen den einzelnen Firmen.

Präsentatition und Werbung

Rezepturen und die Speisen- und Getränkekarte

Zusammen mit unserem Kunden arbeiten wir ein zum Konzept passendes Speisen- und Getränkeangebot aus. Wir kreiren eigens für das Unternehmen hauseigene Rezepturen und arbeiten die künftigen Mitarbeiter fachgerecht in die Umsetzung ein. Bei der Chicken Lounge wurde ein Hauptaugenmerk auf selbstgemachte Dips und Dressings gelegt. Die hier angebotenen Dips und Dressings sind aus unserem "Topf".

Zu einer ausgereiften Speisen- und Getränkekarte gehört natürlich auch die rechtliche Seite: die gesetzlich vorgeschriebene Auszeichnung der Allergene und Zusatzstoffe. Wir erstelllen die erforderliche Auflistung und setzen diese beim späteren Layout der Karte druckfähig mit ein.

Online-Werbung

Im Zeitalter von Smartphone und Co. ist eine gute Präsentation im Netz wichtiger denn je. Wir erstellten für Herrn Alam eine Facebookpräsentation und die passenden Posts dazu. Eine Domain für eine spätere Website wurde ebenfalls schon reserviert. Diese wird im Jahr 2017 von uns erstellt.

Natürlich bieten wir Web-Design und Facebookposts auch für alle anderen Branchen neben der Gastronomie an.

Druckfähige Entwürfe sowie PROFI-Druck - alles aus einer Hand

Wir erstellten druckfähige Dateien für Speisen-und Getränkekarten, Flyer, Plakate, Visitenkarten, Banner uvm.

Die druckfähigen Entürfe wurden kostengünstig über unsere eigene Onlinedruckerei gedruckt und innerhalb weniger Tage zu geliefert.

Speisenkarte

Speisenkarte

Plakat

Plakat

Visitenkarte

Aufkleber

Entspurt und Eröffnung

Ersteinkauf

Zusammen mit Herrn Alam planten wir den Ersteinkauf. In Gesprächen mit den Firmen: VLG Trier, Metro Trier, Fa. Gitzinger und Fa. Pons verglichen wir die jeweiligen Angebote der benötigten Waren. Wir begleiteten Herrn Alam bei den Einkäufen und berieten ihn bei den benötigten Mengen.

Testläufe und Probekochen

Zusammen mit Herrn Alam und seinen Mitarbeitern wurden sämtliche Speisen zwei Tage lang einstudiert und gekocht. Natürlich wurden diese Speisen auch zum Testen eingeladenen Personen angeboten und evtl. Änderungsvorschläge besprochen. Gleichzeitig schulten wir die Mitarbeiter nochmals im Umgang mit Lebensmitteln im hygienischen und arbeitstechnichen Bereich. Die vom Gestzgeber vorgeschrieben Kontrollisten (HACCP) wurden ausgearbeitet und erläutert.

Eröffnung

Wie geplant war am 10.08.2016 die Eröffnung. Wir standen am Eröffnungstag und auch an weiteren Tagen mit Rat und Tat in Service und Küche zur Seite und unterstützten das Team der Chicken Lounge wo immer es nötig war.

Resumé und Dankeschön

Die Betreiber der Chicken Lounge wurden bei ihrem Start in die Selbständigkeit von Beginn bis zur Eröffnung und darüber hinaus von uns mit Rat und Tat (natürlich gehört auch praktische Unterstützung dazu) betreut. Buchbar sind natürlich auch nur Teilbereiche aus unserem gesamten Angebot.

Der Familie Alam wünschen wir viel Erfolg und wenig stressfreie Tage, sodass die Kasse klingelt.

Wir möchten uns nochmals für die hervoragende Arbeit aller Beteiligten bedanken und freuen uns auf weitere gemeinsame Objekte.

Hier finden Sie uns:

derGASTROdoc

Schönbornstr. 1 b

54295Trier

Für Fragen oder Terminvereinbarungen erreichen Sie uns unter der folgenden Telefonnummer:

 

Jörg Thömmes mobil: 0171-810 60 10

Anja Thömmes mobil: 0171-3598723

 

Tel. +49 651 918 963 68

 

info@derGASTROdoc.de

 

Nutzen Sie auch gerne direkt unser Kontaktformular.

Bürozeiten

nach Vereinbarung

Druckversion Druckversion | Sitemap
© derGASTROdoc